▷ POL-KA: (KA) Karlsruhe – 2 leicht verletzte Personen nach Kollision auf der B 36

Polizei im Einsatz


15.03.2020 – 00:42

Polizeipräsidium Karlsruhe

Karlsruhe (ots)

Zwei Personen wurden am Samstagabend kurz nach 18 Uhr bei einer Kollision zweier Fahrzeuge auf der B 36 in Richtung Karlsruhe verletzt. Ein 20 Jahre alter Pkw-Lenker wechselte mit seinem Fahrzeug auf Höhe der Abfahrt Neureut Nord vom rechten auf den linken Fahrstreifen und kollidierte hierbei mit einem in gleicher Richtung fahrenden Kleintransporter. Beide Fahrzeuge kamen ins Schleudern, wobei sich der Pkw des 20-jährigen Fahrers überschlug. Der Fahrer und sein 19 Jahre alter Beifahrer erlitten dabei leichte Verletzungen und wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Der Kleintransporter kippte zur Seite. Alle 6 Fahrzeuginsassen darin blieben unverletzt. An den beiden Unfallfahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzten 30.000 Euro. Da auch der Fahrbahnbelag beschädigt wurde, musste der linke Fahrstreifen bis auf weiteres gesperrt werden.

Eberhard Schell

Führungs- und Lagezentrum

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016