▷ POL-KN: (Vöhringen/RW) Grillkohle entzündet Komposthaufen 29.3.20, 15 Uhr

Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

29.03.2020 – 16:51

Polizeipräsidium Konstanz

Vöhringen (ots)

Entsorgte Grillkohlereste vom Vortag haben am Sonntagnachmittag einen Komposthaufen bei der Schuppenkolonie zum Kokeln gebracht. Ein 47-jähriger Mann hatte am Samstag auf seinem Grundstück gegrillt und die noch heiße Reste auf den Kompost geworfen. Ein Feuer entstand zwar nicht, aber dichter Rauch stieg auf, weswegen die Feuerwehr Vöhringen mit neun Kräften und zwei Fahrzeugen anrücken musste. Ein Schaden entstand nicht.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: + 49 152 26298771
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016