▷ POL-KS: Landkreis Kassel: (Versuchte) Sprengung von Geldausgabeautomat in …


26.03.2020 – 05:51

Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel

Kassel (ots)

Heute morgen gegen 04:00 Uhr wurde ein Geldausgabeautomat der Raiffeisenbank in Calden-Westuffeln angegangen. Beim Eintreffen der Polizei und der Feuerwehr vor Ort brannte es im Vorraum der Bank. Ob der Geldausgabeautomat tatsächlich gesprengt wurde oder ob es sich um einen Versuch handelte, kann noch nicht abschließend beurteilt werden. Die Kriminalpolizei Kassel hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Die ersten Maßnahmen der Polizei laufen derzeit noch; die Feuerwehr ist bereits wieder abgerückt. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Es wurde niemand verletzt. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nichts gesagt werden. Das Gleiche gilt für die Höhe des eventuellen Stehlgutes. Momentan liegen keine Täterhinweise vor. Sobald nähere Erkenntnisse vorliegen, wird nachberichtet.

Frank Jochheim, Erster Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*