▷ POL-MA: Mannheim: B 36 nach Verkehrsunfall mit Personenschaden zwischen MA-Pfingstberg …

not
Polizei im Einsatz

06.12.2021 – 00:36

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim (ots)

Nach Beendigung der Unfallaufnahme und der anschließenden Bergungsarbeiten konnte die Fahrbahn der B 36 in Fahrtrichtung Schwetzingen seit 23:00 Uhr wieder komplett für den Verkehr freigegeben werden. Die Beamten der Verkehrsunfallaufnahme des Verkehrsdienstes Mannheim hatten vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Nach bisherigem Erkenntnisstand kam der Fahrer eines PKW Mini aus bislang nicht bekannter Ursache zunächst nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte dort mit der Mittelleitplanke von welcher er nach rechts abgewiesen wurde und im Unfallendstand an der rechten Schutzplanke zum Stehen kam. Entgegen der ersten Meldung war lediglich die Fahrzeugtür des PKW blockiert, weshalb diese durch die Feuerwehr geöffnet werden musste. Der Verletzte wurde mit schweren, jedoch nicht lebensgefährlichen Verletzungen zur weiteren Behandlung in eine Mannheimer Klinik verbracht. Das Fahrzeug des noch unbekannten Fahrers war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Zeugen welche Hinweise zum Unfallhergang machen können werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei Mannheim unter 0621/174-4222 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben