▷ POL-MA: Mannheim/Vogelstang: Fußgänger von PKW erfasst und schwer verletzt, …

06.12.2021 – 20:46

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim/Vogelstang (ots)

Nach ersten Erkenntnissen missachtete ein 58-jähriger offenbar das Rotlicht der Ampel und betrat die zweispurige Fahrbahn. Auf der Ersten war es verkehrsbedingt zu einem Rückstau der Fahrzeuge gekommen. Der Mann nutzte diesen, um zwischen den Fahrzeugen hindurchzugehen. Er beachtete aber nicht, dass auf der zweiten Fahrspur der Verkehr noch normal floss. Ein PKW-Fahrer konnte daher trotz Vollbremsung sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und erfasste den Fußgänger frontal. Der 58-jährige wurde mit mehreren Brüchen und Kopfverletzungen in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Eine Lebensgefahr kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Der PKW-Fahrer erlitt einen Schock. Die Unfallstelle musste für die Unfallaufnahme anderthalb Stunden gesperrt werden und wurde gegen 18:30 Uhr wieder freigegeben. Es kam daher im Feierabendverkehr zu Behinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Maik Domberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben