▷ POL-MA: Waibstadt / Rhein-Neckar-Kreis: Kontrolle über Kleintransporter verloren und …


[adning id=“69911″]

20.09.2020 – 22:44

Polizeipräsidium Mannheim

Waibstaddt (ots)

Am Sonntagabend, gegen 17.45 Uhr, befuhr der 27-jähriger Fahrer eines Opel Kleintransporters die Mozartstraße in Richtung der Hauptstraße. Aus noch nicht geklärter Ursache verlor der Fahrzeuglenker die Kontrolle über sein Fahrzeug, überfuhr die Hauptstraße und im Anschluss auf das Gelände der dort befindlichen Tankstelle. Hier kollidierte der 27-Jährige zunächst mit zwei dort abgestellten Anhängern, wurde abgewiesen und landete letztlich an der Hausmauer des Tankstellengebäudes. Durch den Aufprall ging ein Schaufenster der Tankstelle zu Bruch. Der Unfallverursacher blieb hierbei unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand ein Totalschaden in geschätzter Höhe von ca. 5000,- Euro. Der Schaden an den Anhängern wird mit ca. 1000,- Euro und der Gebäudeschaden mit ca. 5000,- Euro beziffert. Nachdem das Schaufenster verschalt wurde, musste der nicht mehr fahrbereit Kleintransporter abgeschleppt werden

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jan Freytag, PvD
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016