▷ POL-ME: Papiermülltonne in Brand gesetzt – die Polizei ermittelt – Velbert – 2008081

Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

16.08.2020 – 03:03

Polizei Mettmann

POL-ME: Papiermülltonne in Brand gesetzt - die Polizei ermittelt - Velbert - 2008081

Mettmann (ots)

In der Nacht zu Samstag (15. August 2020) wurde in Velbert-Neviges eine Papiermülltonne an der Goethestraße in Brand gesetzt. Die Polizei geht davon aus, dass der Inhalt absichtlich angezündet wurde. Hinweise auf den Verursacher ergaben sich bei ersten Ermittlungen bislang keine, weshalb die Polizei um Zeugenhinweise bittet.

Das war passiert:

Gegen 00:10 Uhr meldeten aufmerksame Zeugen eine brennende Papiermülltonne an einem Sammelplatz für Mülltonnen an der Goethestraße in Velbert-Neviges. Der Sammelplatz befindet sich auf dem Gelände einer dortigen Grundschule.

Bei Eintreffen der Polizeibeamten brannte eine 240Liter große Papiermülltonne in voller Ausdehnung. Die Beamten führten erste Löscharbeiten mit einem Feuerlöscher durch, bis die nur kurze Zeit später eingetroffene Feuerwehr den Brand vollständig mit eigenen Mitteln eindämmen konnte.

Die vor Ort anwesenden Zeugen gaben an, zuvor eine Gruppe Jugendlicher in Brandortnähe beobachtet zu haben. Als es zum Brandausbruch kam, flüchtete die Gruppe zunächst in Richtung „Rosenhügel“, konnte jedoch von dem couragierten 18-jährigen Zeugen und dessen Freunden aufgehalten werden. Die Gruppe wurde durch die eingesetzten Beamten befragt, ein Tatverdacht konnte jedoch im Rahmen erster Ermittlungen nicht konkretisiert werden.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren zu dem Brandgeschehen und sucht Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Brandausbruch oder zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen tätigen können. Hinweisgeber werden gebeten, sich jederzeit mit der Polizei Velbert, Telefon 02051 / 946 6110, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016