▷ POL-MG: 70-Jährige bei Raub an der Lürriper Straße verletzt

01.02.2021 – 15:45

Polizei Mönchengladbach

Mönchengladbach (ots)

Eine 70-jährige Frau ist am Freitag, 29. Januar, gegen 13.10 Uhr im Stadtteil Hardterbroich-Pesch beraubt und verletzt worden.

Nach ihren Angaben hatte sich auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Lürriper Straße eine männliche Person ihr von hinten genähert und ihr gewaltsam die Handtasche entrissen. Anschließend floh der Täter über den Parkplatz und dann weiter über die Sophienstraße. Die Täterbeschreibung: circa 1,65 bis 1,70 Meter groß, bekleidet mit einem dunkelgrünen Kapuzenpullover. Eine Nahbereichsfahndung führte nicht auf die Spur des Räubers.

Eine Zeugin entdeckte wenig später in einer Mülltonne an der Jakobstraße die Handtasche, in welcher der Ausweis der beraubten Frau zu finden war. Die Geschädigte, deren Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden mussten, stellte schließlich fest, dass Bargeld, ein Smartphone und ein Schlüsselbund verschwunden waren.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der unbekannte Täter die Frau vor der Tat bei einer Geldabhebung in einer Bank am Bismarckplatz beobachtet und danach gezielt zu Fuß verfolgt hatte.

Zeugenhinweise werden erbeten an die Polizei Mönchengladbach unter der Rufnummer 02161-290. (ds)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: 02161-2910222
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016