▷ POL-MI: Verkehrsunfall mit Flucht – Flüchtiger nach Fahndung festgenommen


15.12.2019 – 00:22

Polizei Minden-Lübbecke

Bad Oeynhausen (ots)

Samstag, 14.12.2019, 21:!5 Uhr Bad Oeynhausen, Alter Rehmer Weg/Mindener Straße

Gegen 21:15 Uhr beschädigte der Fahrer eines schwarzen Opel Zafira beim Rückwärtsfahren einen Audi A4 im Frontbereich und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Der Zafira, der im Heck und-Seitenbereich erheblich beschädigt war, fiel einem Autofahrer in der Birne in Minden auf. Er informierte über Notruf die Polizei. Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung wurde der PKW in der Mindener Innenstadt am Marienwall entdeckt. Der 45-jährige Fahrer konnte ermittelt und vorläufig festgenommen werden. Er stand unter Alkoholeinfluss, die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 8000.- Euro. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Leitstelle

Telefon: (0571) 8866-0
E-Mail: leitstelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell



Quelle :Blaulicht presseportal.de
https://wertheimerportal.de/bilder-wertheimer-weihnachtsmarkt-adventskalender-tag-14-im-da-barista-und-spitzer-turm-mit-nachtaufnahmen-14-12-2017/