▷ POL-MTK: +++ Festnahme nach Sachbeschädigung +++ Alkohol am Steuer +++

Polizei im Einsatz

12.06.2021 – 16:39

PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen

Hofheim (ots)

1. Gemeinschädliche Sachbeschädigung an Stadtmuseum

Tatzeit: Sa., 12.06.2021, gg. 02:10 Uhr

Tatort: 65719 Hofheim, Burgstraße, Stadtmuseum

In der Nacht zum Samstag konnte eine weibliche Person festgenommen werden, welche im Verdacht steht, die Schaufensterscheibe des Stadtmuseums Hofheim beschädigt zu haben.
Ein Zeuge hatte zunächst gemeldet, dass die Beschuldigte gegen die Glasscheibe getreten habe und diese dadurch beschädigte. Danach habe sich die weibliche Person zu Fuß in Richtung Innenstadt entfernt. Der Zeuge konnte die Person so gut beschreiben, dass diese durch die eingesetzte Funkstreife der Polizeistation Hofheim, im Bereich der Altstadt wiedererkannt und festgenommen werden konnte.
Die 22-jährige Beschuldigte aus Hofheim stand erheblich unter Alkoholeinfluss und zeigte ein aggressives Verhalten gegenüber den eingesetzten Beamten.
Nach den polizeilichen Maßnahmen konnte sie dann nach Hause entlassen werden.

Die durch die Sachbeschädigung entstandene Öffnung im Schaufenster bedurfte einer schnellen Sicherung, sodass das THW beauftragt werden musste, um das Schaufenster wieder zu verschließen.

Es ist ein Sachschaden von ca. 1000,- EUR entstanden.

Gegen die Beschuldigte wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

2. Trunkenheitsfahrt

Tatzeit: Sa., 12.06.2021, gg. 02:55 Uhr

Tatort: 65760 Eschborn, Hauptstraße

In der Nacht zum Samstag konnte durch eine Eschborner Polizeistreife eine Trunkenheitsfahrt festgestellt und unterbunden werden.
Ein 46-jähriger Fahrzeugführer aus Eschborn wurde zur Tatzeit am Steuer eines VW Golf angehalten und kontrolliert.
Aufgrund des Geruches von Alkohol in der Atemluft des Fahrzeugführers, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest angeboten. Dieser ergab einen Wert von 1,09 Promille.
Aufgrund dessen wurde der Fahrzeugführer zur Blutentnahme zur Polizeistation Eschborn gebracht. Der Führerschein wurde sichergestellt und der Fahrzeugschlüssel zur Verhinderung weiterer Straftaten sichergestellt und die Weiterfahrt so unterbunden.

Nach den polizeilichen Maßnahmen konnte der Beschuldigte entlassen werden. Er wird sich jedoch im Strafverfahren für die Trunkenheitsfahrt verantworten müssen.

gefertigt: Sieger, PHK´ in

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016