▷ POL-MTK: Korrektur zur Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Sonntag, …

17.01.2021 – 15:14

PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen

Hofheim (ots)

Die Pressemitteilung vom 17.01.2021 wird unter Punkt 2.4 korrigiert. Zum Einen wird das Einsatzdatum ergänzt, zum anderen wird der letzte Satz hinzugefügt.

2.4 Verkehrskontrolle | Bad Soden, Königsteiner Straße sowie Eschborn, Sossenheimer Straße | Samstag / Sonntag, 16./17.01.2021, 18:00 – 20:00 Uhr sowie 23:00 – 02:00 Uhr

Acht Polizeibeamte der Polizeistation Eschborn führten verdachtsunabhängige Kontrollen mit den Schwerpunkten der Einbruchsbekämpfung sowie Beeinträchtigung im Straßenverkehr durch alkoholische Getränke und Betäubungsmittel durch. Hierbei wurde auch Augenmerk auf die gültigen Corona Verordnungen sowie auf allgemeine Verkehrsverstöße gelegt. Erfreulicherweise wurden keine Verstöße gegen die gültigen Corona Verordnungen von Bund, Länder und Kommunen festgestellt. Entsprechende Sensibilisierungsgespräche kamen gut bei den Verkehrsteilnehmern an. Auch konnten keine Einbruchsstraftaten bzw. Vorbereitungen hierzu festgestellt werden. Sämtliche Vortestungen bezüglich Alkohol und Betäubungsmittel am Steuer fielen mit negativem Befund aus. Bei der Kontrolle an beiden Örtlichkeiten von insgesamt 76 Personen wurden 10 Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet und 12 Fahrzeugmängelbescheinigungen ausgegeben. Zudem wurden 5 Verstöße gegen das Kraftfahrsteuergesetz festgestellt und veranzeigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016