▷ POL-MZG: Polizei sucht Zeugen einer Straßenverkehrsgefährdung

not
Polizei im Einsatz

24.01.2021 – 05:18

Polizeiinspektion Merzig

Merzig, Stadtteil Brotdorf (ots)

Am Samstag, den 23.01.2021, gegen 17:30 Uhr flüchtete der Fahrzeugführer eines schwarzen BMW 1 er rücksichtslos vor einer Verkehrskontrolle in Brotdorf. Auf der Strecke in Richtung Bachem und Rimlingen gefährdete er mehrere überholte und entgegenkommende Fahrzeugführer. Wenige Stunden später gegen 23:20 Uhr verursachte der Fahrzeugführer in Losheim am See, Ortsteil Wahlen, in der Bornbergstraße einen Verkehrsunfall und entfernte sich unerlaubt zu Fuß von der Unfallörtlichkeit. Da der PKW in Losheim als gestohlen gemeldet und die zu diesem Zeitpunkt angebrachten luxemburgischen Kennzeichen in Mettlach ebenfalls entwendet wurden, erwarten den Fahrzeugführer und seinen Mitfahrer gleich mehrere Strafanzeigen.

Geschädigte der riskanten Fahrt von Brotdorf nach Rimlingen und Zeugen, die Angaben zu den einzelnen Sachverhalten machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Merzig, Tel. 06861/7040 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Merzig
MZG- DGL
Gutenbergstraße 30
66663 Merzig
Telefon: 06861/7040
E-Mail: pi-merzig@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Merzig, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016