▷ POL-NB: Kind durch PKW in Neubrandenburg angefahren – Mädchen schwer verletzt

25.05.2021 – 00:32

Polizeipräsidium Neubrandenburg

PHR Neubrandenburg (ots)

Am 24.05.2021 gegen 20:00 Uhr wurde ein 10 -jähriges Mädchen von 
einem Pkw erfasst und am Bein sowie am Kopf verletzt. Das Kind wurde 
zur weiteren medizinischen Versorgung in das Klinikum Neubrandenburg 
gebracht und verbleibt dort zur Beobachtung.
Nach ersten polizeilichen Ermittlungen befuhr der 87-jährige 
Toyota-Fahrer die Clara-Zetkin Str.in Richtung John-Schehr-Str., 
während das Mädchen zwischen zwei parkenden Autos hindurch auf die 
Straße lief. Der langsam fahrende PKW konnte trotz Gefahrenbremsung 
einen Zusammenstoß nicht verhindern. Das Mädchen erlitt Verletzungen 
in Form von Abschürfungen am Bein und einem Hämatom am Kopf. Am PKW 
entstand kein Sachschaden. Die Ermittlungen der Polizei zur 
Unfallursache dauern an.Die Beteiligten des Verkehrsunfalls sind 
deutsche Staatsbürger.


Im Auftrag

Jürgen Kolletzki
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg
 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016