▷ POL-NB: Schwerer Verkehrsunfall auf der Insel Rügen – 42-jähriger Mann stirbt nach …

27.10.2021 – 20:45

Polizeipräsidium Neubrandenburg

PHR Bergen (ots)

Auf der B 96 zwischen Ralswiek und Lietzow kam es am 27.10.2021, 
15.10 Uhr  zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Der 54-jährige 
Fahrer eines PKW Hyundai kam aus bisher unbekannter Ursache auf die 
Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem PKW Citroen. Der
42-jährige Citroen-Fahrer wurde so schwer verletzt, dass er noch an 
der Unfallstelle verstarb. Der Fahrer des Hyundai und seine 
53-jährige Beifahrerin mussten durch die Feuerwehr aus dem 
Fahrzeugwrack befreit werden, weil sie eingeklemmt waren. Beide waren
bewusstlos und kamen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. 
An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Ein 
Gutachter der DEKRA kam auf Weisung der Staatsanwaltschaft zum 
Einsatz. Alle beteiligten Personen sind Deutsche.
 
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
 
Rüdiger Ochlast
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1/ Einsatzleitstelle
Polizeiführer vom Dienst
Stargarder Str. 6
17033 Neubrandenburg
Tel.: +49 395 5582 2131
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben