▷ POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen, B194, Ortsumgehung Grimmen, …

 

Polizei im Einsatz


10.08.2020 – 02:29

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Grimmen (ots)

Am 09.08.2020 ereignete sich gegen 19:30 Uhr auf der Kreuzung B194/L30 (Kaschower Damm) ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen.

Die 38-jährige belgische Fahrerin des PKW Opel und ihr 36-jähriger belgischer Beifahrer befuhren die B194 aus Richtung BAB20 kommend und wollten am Kaschower Damm nach links in Richtung Grimmen abbiegen. Dabei missachtete die Fahrerin des Opel einen entgegenkommenden PKW Toyota, welcher die B194 aus Richtung Abtshagen befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei wurden die Fahrerin des PKW Opel und ihr Beifahrer leichtverletzt. Sie wurden durch Rettungskräfte ins nahegelegene Krankenhaus in Bartmannshagen zur Beobachtung gebracht. Der 48-jährige deutsche Fahrer des PKW Toyota blieb unverletzt. An den verunfallten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 8.000,00 Euro.

Im Auftrag


Matthias Peter
Polizeiführer vom Dienst

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1 - Einsatzleitstelle
Stargarder Straße 6
17033 Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016