▷ POL-NI: Anhänger zu schwer und ohne Kennzeichen

 


11.07.2020 – 05:46

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Hassel (ots)

(LUE) Am Mittwochmittag, den 08.07.2020 gegen 13:30 Uhr, kontrollierte eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei Hoya einen VW-Caddy samt Anhänger in Hassel. Aufgefallen war das Gespann, da der Anhänger kein Kennzeichen besaß. Der 31-Jährige Mann aus Verden habe sich einen Anhänger bei einem Anhängerverleih gemietet, um Sperrmüll wegzubringen. Der Anhängerverleih teilte mit, der Mann habe den falschen Anhänger angehängt. Dieser 3,5 Tonnen Anhänger, ohne Kennzeichen und somit ohne Pflichtversicherung, war zudem noch zu schwer für das Zugfahrzeug. Für den Fahrzeugführer war somit die Fahrt mit dem Anhänger beendet. Der Anhänger wurde durch den Anhängerverleih abgeholt. Sowohl gegen den Fahrer als auch gegen den Anhängerverleih wurden Anzeigen durch die Beamten des Polizeikommissariats Hoya gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Polizeikommissariat Hoya

Hasseler Steinweg 4

27318 Hoya

Telefon 04251/93464-0

http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*