▷ POL-NI: Schlägerei in der Innenstadt – Opfer geht bewusstlos zu Boden

Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

12.07.2020 – 07:25

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Nienburg (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es gegen 03:30 Uhr vor einer Lokalität in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße in Nienburg zu einer Schlägerei. Durch die bislang unbekannten Täter wurde ein 28-jähriger Nienburger u. a. mit einer Glasflasche auf den Kopf geschlagen. Das Opfer erlitt eine Platzwunde und war kurzzeitig bewusstlos. Nach Erstversorgung, im alarmierten Rettungswagen, erfolgte eine weitere Behandlung im Krankenhaus. Die bislang unbekannten Täter flüchteten zu Fuß in bislang unbekannte Richtung. Durch die eingesetzten Polizeikräfte wurden umgehend Fahndungsmaßnahmen veranlasst. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet. Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten sich mit der Polizei Nienburg, Tel.: 05021/9778 – 0 in Verbindung zu setzen. (deh)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Einsatzkoordinator / Leitstelle
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021/9778-111
Fax2mail: +49 511 9695636008

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016