▷ POL-NOM: Kreditkartenbetrug | Presseportal

 

Polizei im Einsatz


11.07.2020 – 07:25

Polizeiinspektion Northeim

Einbeck (ots)

37574 Einbeck, OT Kreiensen (Kr.) 14.09.2019 – 06.06.2020

Bei der Durchsicht von Kontoauszügen seiner Kreditkarte stellte ein 66jähriger Kreienser fest, dass diese zu Unrecht mit 517,- Euro im Zeitraum von September 2019 bis Juni 2020 belastet wurde. Nach Auskunft seines Kreditinstitutes soll er diverse Leistungen in Anspruch genommen haben, die anschließend mit seiner Kreditkarte bezahlt wurden. Da der Mann diese Transaktionen selbst nicht getätigt hatte, muss ein bislang noch unbekannter Täter unberechtigt an die Daten seiner Kreditkarte gelangt sein und diese belastet haben. Die Polizei in Einbeck hat ein Ermittlungsverfahren wegen Betruges mittels rechtswidrig erlangter Daten von Zahlungskarten eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*