▷ POL-NOM: Unfallflucht | Presseportal

20.10.2020 – 11:43

Polizeiinspektion Northeim

Bad Gandersheim (ots)

Bad Gandersheim, Northeimer Straße, Montag, 19.10.20, 06.40 Uhr

BAD GANDERSHEIM (schw) – Am Montag, 19.10.20, befuhr ein 58- jähriger Lamspringer mit seinem Pkw Ford Fusion die Northeimer Straße aus Richtung Bad Gandersheim kommend in Richtung Kalefeld. In Höhe des Lorowerkes fuhr plötzlich ein Pkw von einer angrenzenden Haltebucht für Busse in den fließenden Verkehr ein, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der Lamspringer mit seinem Pkw nach links aus und überfuhr hierbei die mittig der Fahrbahn vorhandene Verkehrsinsel. Hierbei beschädigte sich der Lampringer eine Felge und den Reifen seines Pkw. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 100,- EUR Zeugen, die den Unfall beobachtete haben und Hinweise zu dem unfallflüchtigen Pkw geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Gandersheim in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016