▷ POL-NOM: Verkehrsunfall mit Sachschaden und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort

20.05.2021 – 18:15

Polizeiinspektion Northeim

Bad Gandersheim (ots)

Unfallort:37574 Einbeck, L592 Bahnunterführung zwischen Garlebsen und Billerbeck (Engstelle hinter der Leinebrücke)
Unfallzeit: Montag 03.05.2021, 07.15 Uhr

Am 03.05.2021, gegen 07.15 Uhr, stießen in der Engstelle der Bahnunterführung der VW Caddy (weiß) eines 20 jährigen Einbeckers und ein silberner VW Golf oder Passat (silber) mit amtlichen Kennzeichen GL-W ??? im Begegnungsverkehr mit den jeweils linken Außenspiegeln zusammen. Der VW Caddy geriet dabei auf den erhöhten Bordstein, wobei das rechte Vorderrad beschädigt wurde.
Nach einem kurzen Streitgespräch entfernte sich der Fahrer des VW Golf/Passat in Richtung Einbeck, ohne Maßnahmen zur Schadensregulierung getroffen zu haben.Von dem PKW ist nur das Kennzeichenfragment GL-W bekannt.
Zeugen, die im Unfallzeitraum im Bereich des Unfallortes gewesen sind, oder sonst Hinweise auf den flüchtigen PKW geben können, werden gebeten,sich beim Polizeikommissariat Bad Gandersheim, Tel:05382-919200, zu melden.(Jun)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016