▷ POL-OB: Ermittlungen nach Wohnungsbrand an der Langemarkstraße – Zeugen gesucht


06.12.2019 – 03:09

Polizeipräsidium Oberhausen

Oberhausen (ots)

Am 05.12.2019 gegen 22:30 Uhr erhielt die Polizei Oberhausen einen Hinweis, eine oder mehrere Personen drängen gewaltsam in eine Wohnung im fünften Stockwerk eines Mehrfamilienhauses an der Langemarkstraße in der Stadtmitte ein.

Kurz darauf brach dort ein Brand aus. Mehrere unbekannte Personen sollen anschließend aus dem Gebäude geflüchtet sein. Eine Fahndung wurde sofort eingeleitet.

Eine Brandstiftung ist nicht ausgeschlossen, die Oberhausener Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Bewohner wurden evakuiert, der Brand von der Feuerwehr gelöscht. Nach ersten Erkenntnissen wurden eine Person schwer und zwei Personen leicht verletzt.

Das Haus ist vorübergehend unbewohnbar. Die Bewohner wurden teilweise von der Stadtverwaltung in einer Notunterkunft untergebracht.

Hinweise an das Kommissariat 11 der Polizei Oberhausen unter 0208 8260 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell



Quelle :Blaulicht presseportal.de
https://wertheimerportal.de/bilder-wertheimer-weihnachtsmarkt-adventskalender-tag-14-im-da-barista-und-spitzer-turm-mit-nachtaufnahmen-14-12-2017/