▷ POL-OB: Verkehrsunfall – 14-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt

Polizeifahrzeuge


07.06.2020 – 02:44

Polizeipräsidium Oberhausen

Oberhausen (ots)

Am Samstag kam es gegen 22.45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf dem Höhenweg in OB-Königshardt. Ein 14-jähriger Junge aus Oberhausen fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg in Richtung Hartmannstraße. Nach gegenwärtigem Erkenntnisstand kam der Fahrradfahrer in Höhe der Haus-Nr. 86 aus nicht bekannten Gründen zu Fall, das Fahrrad schleuderte gegen einen in gleicher Richtung fahrenden Bus der StOAG. Der Junge erlitt bei dem Sturz schwere, aber nicht lebensgefährliche, Verletzungen. Nach Erstversorgung am Unfallort wurde er durch den Rettungsdienst einem Krankenhaus zugeführt, wo er zur stationären Behandlung aufgenommen wurde. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache werden im Verkehrskommissariat durchgeführt. Zeugen oder Personen, die Hinweise in diesem Zusammenhang geben können, werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei Oberhausen unter 0208 8260 oder per Email an Poststelle.Oberhausen@polizei.nrw.de zu melden. (Ste)

Rückfragen bitte an:

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*