▷ POL-OG: Kappelrodeck – Zeuge verhindert Schlimmeres

Polizei im Einsatz - Symbolbild


[adning id=“69911″]

05.06.2020 – 14:49

Polizeipräsidium Offenburg

Kappelrodeck (ots)

Das beherzte Eingreifen eines Zeugen verhinderte am Donnerstagabend möglicherweise Schlimmeres. Ein augenscheinlich alkoholisierter 62-Jähriger wollte gegen 20:30 Uhr vor einem Lebensmittelmarkt in der `Binzigstraße` auf seinen Roller steigen, als er Zeugenangaben zufolge beim Anfahren gegen das dortige Schaufenster gefallen sei. Hinzueilende Passanten bewahrten den Schlüssel des Zweirades bis zum Eintreffen der Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch sicherheitshalber auf und verhinderten so die Wegfahrt des Mannes. Ein Atemalkoholtest brachte einen Wert von knapp 1,5 Promille zutage. Der 62-Jährige musste Blut abgeben. Nun erwartet ihn eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016