▷ POL-OG: Lahr – Auto hat sich überschlagen

Polizei im Einsatz

12.06.2021 – 14:42

Polizeipräsidium Offenburg

Lahr (ots)

Eine Ausflugsfahrt aus dem Raum Freiburg nach Lahr-Sulz endete für die Insassen eines VW-Polo im Krankenhaus. Eine 21-jährige Frau war am Samstag um die Mittagszeit auf der Kreisstraße 5352 zwischen Sulz und der B3 unterwegs. Als das 3-jährige Mädchen auf der Rückbank quengelte, drehte sich die Babysitterin nach dem Kind um, kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und übersteuerte das Auto dann nach links. Hierbei kam der betagte Polo ins Schleudern und überschlug sich. Das Auto landete schlussendlich wieder auf den Rädern. Beide Insassen wurden durch den Unfall zumindest leicht verletzt und zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Polo entstand Totalschaden, der sich aufgrund seines Alters im unteren dreistelligen Bereich bewegen dürfte.
CBR

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016