▷ POL-OG: Offenburg – Balkonbrand verursacht hohen Sachschaden

Bundespolizeidirektion München: Widerstand mit fast 4 Promille: 49-Jähriger will S-Bahn nicht verlassen

28.02.2021 – 18:47

Polizeipräsidium Offenburg

Offenburg (ots)

Aufmerksame Nachbarn entdeckten am Sonntag gegen 15.10 Uhr einen Brand auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses in der Platanenallee.
Trotz des raschen und beherzten Einschreitens der Feuerwehr Offenburg, konnte ein Übergreifen der Flammen auf die dahinter gelegene Wohnung nicht verhindert werden. Alle Bewohner des Anwesens hatten zu diesem Zeitpunkt das Gebäude bereits unverletzt verlassen.
Durch die Einsatzmaßnahmen wurden zwei weitere Wohnungen in dem Objekt in Mitleidenschaft gezogen. Die dortigen Bewohner werden vorübergehend bei Freunden und Verwandten untergebracht.
Die Brandursache ist noch völlig unklar, da auch die Bewohner der betroffenen Wohnung zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht anwesend waren.
Der entstandene Gebäudeschaden dürfte sich im unteren sechsstelligen Eurobereich bewegen.
Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen und bitte um sachdienliche Hinweise unter Tel. 0781/21-2200.

/CLF

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016