▷ POL-OG: Renchen – Zeuge gesucht


06.06.2020 – 17:47

Polizeipräsidium Offenburg

Renchen (ots)

Am Samstagmittag, 13:45 Uhr, wollte eine Streife des Polizeireviers Achern in Oberkirch-Haslach einen roten Ford Fiesta kontrollieren. Der Fahrer des Ford Fiesta missachtete die Haltezeichen und wollte sich durch Flucht der Kontrolle entziehen. Er fuhr mit hoher Geschwindigkeit nach Renchen-Ulm. Hier fuhr er mit hoher Geschwindigkeit aus der untergeordneten Reiersbacher Straße über die Kreuzung mit der Oberkircher Straße. Hierbei kam es beinahe zum Zusammenstoß mit einem Auto, das von Mösbach heranfuhr. Der Fahrer dieses Autos wird gebeten, sich mit dem Verkehrsdienst Offenburg, Telefon 0781/21-4200, in Verbindung zu setzen. Der Ford Fiesta kam dann auf der weiteren Flucht in der Ullenburger Straße von der Fahrbahn ab und die Flucht endete an einem Pfosten und einem geparkten Auto. Der 21-Jahre alte Fahrer stand mutmaßlich unter Drogeneinwirkung. Sein Führerschein wurde auf Anordnung des Bereitschaftsrichters beschlagnahmt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 4500 EUR.

/Ahim

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016