▷ POL-OH: Gartenschuppen in Brand geraten

Bundespolizeidirektion München: Widerstand mit fast 4 Promille: 49-Jähriger will S-Bahn nicht verlassen

04.12.2020 – 03:41

Polizeipräsidium Osthessen

AngersbachAngersbach (ots)

Am Donnerstag, 03.12.2020, gg. 23.14 Uhr, wurde der Brand eines Schuppens in der Straße Auf dem Weiher, Angersbach, gemeldet. Es handelte sich dabei um einen Unterstand zur Lagerung von Brennholz. Der Eigentümer des Anwesens versuchte zunächst selbst, das Feuer zu löschen. Er erlitt dabei eine leichte Rauchvergiftung und wurde vom hinzugerufenen Rettungsdienst versorgt. Durch die alarmierte Feuerwehr Angersbach konnte der Brand, welcher sich auf den Schuppen begrenzte, schnell abgelöscht werden. Der durch das Feuer entstandene Schaden ist als gering zu beziffern. Andere Gebäude wurden nicht beeinträchtigt. Die Ermittlungen zur Brandursache sind aufgenommen. Vermutlich wurde heiße Asche fahrlässig entsorgt.

gefertigt: Klein, PHK – PSt. Lauterbach (E31/Ra)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016