▷ POL-OH: Pressemitteilung der Polizeistation Bad Hersfeld

thief

24.01.2021 – 05:55

Polizeipräsidium Osthessen

Bad Hersfeld (ots)

Neuenstein – Wildunfall Am Samstag, den 23.01.2021 um 11.15 Uhr befuhr ein 18-jähriger rumänischer Sprinterfahrer die Landesstraße von Hainrode kommend in Richtung Neuenstein. Am Ortsausgang von Hainrode überquerten zwei Wildschweine die Fahrbahn, wobei er den Zusammenstoß mit einem Tier nicht verhindern konnte. Das Tier verendete. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 1000,- EUR.

Bad Hersfeld – Verkehrsunfallflucht Am frühen Samstagmorgen gegen 06.00 Uhr fuhr vermutlich ein Lkw in der Homberger Straße 150 gegen ein Hausdach und beschädigte Ziegeln und Dachrinne. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000,- EUR. Der Verursacher entfernte sich, ohne die Feststellung der Personalien zu ermöglichen. Aufgrund der Höhe könnte es sich um einen Lkw handeln. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei in Bad Hersfeld unter 06621-932-0 entgegen.

Gefertigt: Polizeistation Bad Hersfeld, PHK’in Triebstein

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016