▷ POL-OH: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

25.01.2021 – 05:31

Polizeipräsidium Osthessen

Hofbieber (ots)

Insgesamt 23.000 EUR Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntag, dem 24.01.2021, 10:16 Uhr.

Ein 56-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Hofbieber kam auf der Landessstraße 3258 zwischen Hofbieber und Nüsttal-Morles auf schneebedeckter Fahrbahn aufgrund eines Fahrfehlers auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er zunächst gegen die Leitplanke. Eine aus Richtung Morles entgegenkommende 56-jährige Pkw-Fahrerin aus Nüsttal konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in den Pkw des Hofbieberers. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe beträgt 23.000 Euro. Für die Bergung des Fahrzeuges war die Fahrbahn ca. 1 Stunde voll gesperrt.

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

gefertigt: Kühnel, PHK – PSt. Hilders (E31/Ra)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016