▷ POL-OL: +++ Polizeistationen im Ammerland ab sofort unter neuer Telefonnummer …


[adning id=“69911″]

29.09.2020 – 13:38

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland

Oldenburg (ots)

Die Telefon- und Faxnummern der Polizeistationen Edewecht, Wiefelstede und Rastede haben sich geändert. Die Dienststellen sind ab sofort wie folgt erreichbar:

Polizeistation Edewecht: Hauptstraße 29, 26188 Edewecht, Amtsnummer: 04405/92596-0, Faxnummer: 04405/92596-10

Polizeistation Wiefelstede: Hauptstraße 40c, 216215 Wiefelstede, Amtsnummer: 04402/91612-0, Faxnummer: 04402/91612-10

Polizeistation Rastede: Bahnhofstraße 24a, 26180 Rastede, Amtsnummer: 04402/91652-0, Faxnummer: 04402/91652-10

Die Beamtinnen und Beamten der Polizeistationen Edewecht und Wiefelstede sind grundsätzlich in den Geschäftszeiten zwischen 7.30 und 16 Uhr erreichbar. Zum Betätigungsgebiet gehören die Aufnahme von Anzeigen, Ermittlungstätigkeiten, Fahrradregistrierungen, Streifentätigkeiten per Fahrrad oder zu Fuß sowie präventive Tätigkeiten in ihren Bereichen.

Außerhalb der regulären Geschäftszeiten ist der Einsatz- und Streifendienst des Polizeikommissariats Bad Zwischenahn (Wilhelmstraße 8, 26160 Bad Zwischenahn) unter der Telefonnummer 04403/927-0 sowie in dringenden Fällen der Polizei-Notruf unter „110“ zu erreichen.

Die Polizeistation Rastede ist in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 06.30 Uhr – 20.30 Uhr, Samstag von 06.30 Uhr bis 13.00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung besetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016