▷ POL-PDLD: Fahren ohne Fahrerlaubnis / Bornheim, Hornbachstraße 13 Freitag, …

Polizei im Einsatz


28.03.2020 – 10:41

Polizeidirektion Landau

Landau (ots)

Am Freitagmorgen konnte ein 31-Jähriger des Fahrens ohne Fahrerlaubnis überführt werden. Im Rahmen der Streifenfahrt wurde er in der Hornbachstraße in Bornheim zunächst einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnte der Fahrzeugführer keinen gültigen Führerschein vorzeigen. Eine Überprüfung ergab weiterhin, dass er bereits seit 2015 über keine Fahrerlaubnis mehr verfügt.

Im weiteren Verlauf der Kontrolle zeigte der 31-Jährige dann noch ein auffälliges Verhalten, welches auf den Konsum von Betäubungsmittel hindeuten könnte. Ein daher durchgeführter Drogenschnelltest ergab ein positives Ergebnis auf THC, weshalb er zwecks Blutentnahme zur Dienststelle mitgenommen wurde.

Der 31-Jährige muss sich nun wegen Führen eines Kraftfahrzeugs ohne Fahrerlaubnis, sowie Führen eines Fahrzeuges unter dem Einfluss berauschender Mittel verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016