▷ POL-PDLD: Germersheim/Lustadt – Geschwindigkeit und Durchfahrtsverbot im Visier

Polizei im Einsatz - Symbolbild

28.05.2021 – 11:37

Polizeidirektion Landau

Germersheim/Lustadt (ots)

Gestern führte die Polizei Germersheim an drei verschiedenen Stellen Lasermessungen durch. Zunächst wurde der Verkehr in der Hauptstraße in Knittlesheim überwacht. Dort waren insgesamt sieben Autofahrer zu schnell, zwei weitere waren nicht angeschnallt. Im Anschluss wurde die Kontrolle in der Bahnhofstraße in Zeiskam fortgesetzt. Bei erlaubten 30 km/h war dort ein Autofahrer zu schnell. Auch hier konnten zwei Gurtmuffel verwarnt werden. Mittags wurde dann der Verkehr in der Straße „Am Unkenfunk“ in Germersheim kontrolliert. Hier hielten sich zwölf Autofahrer nicht an die erlaubten 30 km/h. Zudem wurden an fünf Fahrzeugen technische Mängel festgestellt. Aufgrund einer Bürgerbeschwerden wurde morgens in der Poststraße in Lustadt im Zeitraum von 07-07.45 Uhr das Durchfahrtsverbot für Fahrzeuge über 3,5 t überwacht. Diesbezüglich ergaben sich keine Verstöße, allerdings war auch hier ein Autofahrer nicht angeschnallt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Germersheim
Dennis Dobberstein
Telefon: 07274/958-1603
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016