▷ POL-PDLD: Landau – Polizeibeamte zogen in der Nacht von Samstag auf Sonntag gleich …

vacciine

24.10.2021 – 10:54

Polizeidirektion Landau

Landau (ots)

Durch Beamte der Polizeiinspektion Landau wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag gleich 2 Fahrer aus dem Verkehr gezogen, die unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen.
Zunächst wurde ein 44-jähriger Fahrer aus dem Bereich Edenkoben mit seinem PKW gegen 00.55 Uhr in Landau einer Verkehrskontrolle unterzogen, in deren Verlauf betäubungsmitteltypische Auffälligkeiten festgestellt wurden. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Kokain.
Gegen 04.30 Uhr fiel einer weiteren Streife ein Mazda besetzt mit 2 Personen in der Weißquartierstraße auf. Der Fahrer wurde ebenfalls einer Kontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Drogenschnelltest reagierte bei dem 18-jährifgen Fahrer positiv auf THC und Amphetamin.
Beiden Fahrern wurde jeweils die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und eine Mitteilung an die Fahrerlaubnisbehörde, die ihre Eignung zur weiteren Teilnahme am Straßenverkehr überprüfen wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Landau
Barth, PHK‘ in

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben