▷ POL-PDMT: Marzhausen – B414 nach Unfall zeitweilig gesperrt

vacciine

26.10.2021 – 08:30

Polizeidirektion Montabaur

Marzhausen (ots)

Am Dienstag, 26.10.2021, 07:22 Uhr, kam es auf der B414 zwischen Müschenbach und Bahnhof Ingelbach zu einem Verkehrsunfall, bei dem beide Beteiligte leicht verletzt wurden. Eine 76jährige PKW-Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Hachenburg war aus einem Feldweg in die Bundesstraße eingebogen und hatte dabei die Vorfahrt eines anderen Fahrzeugführers missachtet. Beide kamen zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Bis zur Bergung der Fahrzeuge musste die B414 zeitweise gesperrt werden, was im Berufsverkehr zu entsprechendem Stau führte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hachenburg

Telefon: 02662 95580
pihachenburg@polizei.rlp.de“ class=“uri-ext outbound“ rel=“noopener“>www.polizei.rlp.de/pihachenburg@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben