▷ POL-PDMY: Nachtragsmeldung zu Wohnhausbrand in Nehren

Bundespolizeidirektion München: Widerstand mit fast 4 Promille: 49-Jähriger will S-Bahn nicht verlassen

16.04.2021 – 21:48

Polizeidirektion Mayen

Nehren (ots)

Bei dem angeblichen Wohnhausbrand konnte in Erfahrung gebracht werden, dass im Wohnzimmer ein technisches Gerät in Brand geraten war, welches im weiteren Verlauf Teile des Mobiliars in Brand setzte. Durch den schnellen Einsatz der freiwilligen Feuerwehren Nehren und Ediger-Eller konnte der Brand gelöscht, größerer Schaden abgewendet und das Haus schließlich belüftet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cochem

Telefon: 02671-9840
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*