▷ POL-PDMY: Pressebericht für das WE 27. – 29.12.2019

 


29.12.2019 – 14:55

Polizeidirektion Mayen

Bad Neuenahr-Ahrweiler (ots)

Diebstahl aus PKW

Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht vom 27. auf den 28.12.2019 an einem PKW BMW die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen und aus dem Innenraum das Lenkrad, Navigationsgerät und diverse andere Armaturen entwendet. Der PKW war in der Nacht zum Samstag auf dem Ahrtorparkplatz in Ahrweiler abgestellt. Als der Fahrer am Samstagmorgen den PKW benutzen wollte, stellte der den Schaden fest. Das Fahrzeug mußte abgeschleppt werden, da es nach dem Diebstahl der Fahrzeugteile nicht mehr fahrtauglich war. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Bad Neuenahr-Ahrweiler, 02641-9740

Verkehrsunfallflucht

In der Zeit vom 27.12., 15.00 Uhr bis 238.12., 08.45 Uhr wurde an einem in der Jülichstraße, Bad Neuenahr, abgestellten PKW VW Sharan der Außenspiegel an der Fahrerseite eines parkenden PKW beschädigt. Vermutlich hat ein vorbeifahrendes anderes Fahrzeug diesen Schaden verursacht. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Bad Neuenahr-Ahrweiler, 02641-9740

Sachbeschädigung/Diebstahl an PKW

An insgesamt vier PKW wurde in Mayschoss auf dem Parkplatz bei der Freiwilligen Feuerwehr der Heckscheibenwischer abgerissen und entwendet. Alle PKW wurden in der Nacht zum Samstag beschädigt. Auch hier bittet die Polizei Bad Neuenahr-Ahrweiler um sachdienliche Hinweise.

PKW Diebstahl / unbefugter Gebrauch von Kraftwagen

Ebenfalls an der Ahr-Rotweinstraße in Mayschoss wurde in der Nacht zum Samstag ein PKW Ford KA entwendet. Es handelt sich bei dem entwendeten Fahrzeug um einen silbernen Ford Ka, älteres Modell. Der PKW wurde am Sonntag stark beschädigt am Ortsrand von Dernau aufgefunden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1000,- EUR. Auch hier ist die Polizei auf Zeugenhinweise angewiesen.

Gefährliche Körperverletzung

Am Sonntagmorgen, gegen 02.45 Uhr wird von Zeugen eine Schlägerei zwischen vier bis fünf Personen vor der Gaststätte „Apfelbaum“ gemeldet. Eine Person läge bewusstlos auf dem Boden. Bei Eintreffen von Polizei und Rettungswagen war der Verletzte wieder bei Bewusstsein. Zum Täter bzw. Tathergang oder den Grund der Schlägerei konnte der Geschädigte, ein 24-jähriger Mann aus der Grafschaft, keinerlei Angaben machen. Die vor Ort angetroffenen Zeugen gaben an, dass der Schläger den Geschädigten zunächst mit der Faust gegen den Kopf geschlagen habe. Dem am Boden liegenden Verletzten habe der Täter sodann noch zweimal mit dem Fuß gegen den Kopf getreten. Die Zeugen konnten den Schläger wie folgt beschreiben: ca. 20 -30 Jahre alt, kurze blonde Haare, kariertes, kurzärmliges Hemd. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder zum Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Neuenahr-Ahrweiler, Tel.: 02641-9740, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon: 02641-9740

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


https://wertheimerportal.de/bilder-wertheimer-weihnachtsmarkt-adventskalender-tag-14-im-da-barista-und-spitzer-turm-mit-nachtaufnahmen-14-12-2017/