▷ POL-PDNR: Kontrollen brachten Betäubungsmittel zum Vorschein

Polizei im Einsatz

17.01.2021 – 20:35

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Altenkirchen/Pracht (ots)

In der Nacht vom 16.01.2021 auf den 17.01.2021 konnten Einsatzkräfte der Polizei Altenkirchen bei Personen- und Fahrzeugkontrollen verschiedenste Betäubungsmittel feststellen. So müssen sich nach Kontrollen im Stadtgebiet von Altenkirchen ein 23-jähriger aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen und eine 22-jährige aus der Verbandsgemeinde Puderbach für den Besitz von Betäubungsmittel in einem Strafverfahren verantworten. Bei einer weiteren Kontrolle konnte in Pracht bei einem 22-Jährigen aus Windeck Betäubungsmittel in Form von Ecstasy aufgefunden werden. Auch er muss sich künftig in einem Strafverfahren verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Altenkirchen
Hochstraße 30, 57610 Altenkirchen

Telefon: 02681 – 9460
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016