▷ POL-PDNR: -Presseerstmeldung- Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

26.09.2021 – 20:55

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Niederdreisbach (ots)

Am Sonntagabend, gegen 19:30 Uhr wurde der Polizeiinspektion Betzdorf ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Landesstraße 280 zwischen Schutzbach und Niederdreisbach in Höhe der Firma Roth und Weber gemeldet.
Die Strecke ist wegen Bergungsarbeiten zurzeit noch voll gesperrt.
Den ersten Informationen zufolge befuhr ein PKW-Fahrer die L280 aus Richtung Daaden kommend und geriet im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden PKW. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs wurde eingeklemmt und konnte durch die Rettungskräfte befreit werden. Er wird in den nächsten Minuten mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Über die Schwere der Verletzungen der Unfallbeteiligten und über die Höhe der Sachschäden kann bis dato noch keine Angaben gemacht werden.
Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf
02741 -926-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*