▷ POL-PDNR: Sachbeschädigung an einer Dixi Baustellentoilette


[adning id=“69911″]

20.02.2020 – 08:11

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Neuwied (ots)

Am Mittwoch meldete um 23:38 Uhr ein Zeuge telefonisch der PI Straßenhaus, dass soeben vier männliche Jugendliche randalierend durch die Hauptstraße in Hanroth gezogen seien. Einer von ihnen hätte in einem Baustellenbereich eine Baustellentoilette umgeworfen. Der Zeuge sprach die Jugendlichen an, woraufhin diese flüchteten. Einen 17-jährigen Jugendlichen konnte der couragierte Zeuge stellen. Daher kann die Identität der flüchtigen Jugendlichen vermutlich ermittelt werden. Durch das Umwerfen ist die Dixi Baustellentoilette im Bereich der Außenwand leicht beschädigt worden. Zudem lief aus dem Inneren Flüssigkeit hinaus. Weitere Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter der Tel. 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016