▷ POL-PDNW: (PI Bad Dürkheim) – Erneutes Unwetter mit Starkregen

29.06.2021 – 20:51

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

PI Bad Dürkheim (ots)

Am 29.06.2021 zwischen 15:00 – 16:00 Uhr kam es erneut zu einem Unwetter mit Starkregen im Bereich Bad Dürkheim und in mehreren Ortschaften der Verbandsgemeinden Wachenheim und Freinsheim. Hierbei wurden Straßen in Seebach, Hardenburg, Innenstadt Bad Dürkheim, Gönnheim, Dackenheim und Friedelsheim von Wassermassen überspült. Außerdem kam es in diesen Bereichen zu einigen vollgelaufenen Kellern. Zudem sorgten heruntergerutschte Hänge im Bereich der B 271, Höhe Abfahrt Stadtmitte Bad Dürkheim, und der K 2 zwischen Dackenheim und Freinsheim sowie technische Störungen an den Bahnschranken der Bahnübergänge auf der B 37 in Bad Dürkheim und der L 527 bei Friedelsheim für Verkehrsbehinderungen.

Des Weiteren waren aufgrund des Unwetters zwei Verkehrsunfälle zu beklagen. Zum einen kam es gegen 15:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L455 zwischen Ungstein und Freinsheim aufgrund von Aquaplaning. Eine 37-Jährige aus dem Landkreis Bad Dürkheim befuhr mit ihrem Hyundai i40 die L 455 aus Richtung Ungstein kommend in Richtung Freinsheim. Da sich auf der Fahrbahn eine größere Wasserlache befand, verlor die Frau die Kontrolle über ihren Pkw. Sie schleuderte von der Fahrbahn und kam in einem Grünstreifen zum Stehen. Die Fahrerin erlitt hierbei ein Schleudertrauma und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Ihre ebenfalls im Pkw befindlichen 8- und 10-jährigen Kinder blieben unverletzt. An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 15000,-EUR. Aufgrund von auslaufendem Öl mussten die Feuerwehr Bad Dürkheim sowie die Untere Wasserbehörde tätig werden.

Zum anderen kam es gegen 15:45 Uhr auf der B 271 in Höhe der Abfahrt Bad Dürkheim zu einem Auffahrunfall. Hierbei musste eine 41-jährige Frau aus Wachenheim mit ihrem Pkw aufgrund eines durch den Starkregen ausgelösten Erdrutsches stark abbremsen. Eine hinter ihr fahrende 70-jährige Pkw-Fahrerin aus Baden-Württemberg erkannte dies zu spät und fuhr auf das ihr vorausfahrende Fahrzeug auf. Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 3500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon 06322 963-0
Telefax 06322 963-120
pibadduerkheim.@polizei.rlp.de

SB: A. Gauch

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016