▷ POL-PDNW: Straßenverkehrsgefährdung unter Alkoholeinfluss – Zeugenaufruf

Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

03.03.2020 – 00:39

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Neustadt/Weinstraße (ots)

Am Montag, den 02.03.20, wurde hiesiger Dienststelle, gegen 21:00 Uhr, ein PKW gemeldet, welcher wiederholt auf die Gegenfahrbahn geraten wäre. Durch dieses Fahrverhalten mussten mehrere Fahrzeuge ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dank des aufmerksamen Zeugen, welcher kontinuierlich den Standort des Fahrzeugs meldete, konnte dieses in der Martin-Luther-Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Im Rahmen der Kontrolle konnte bei dem 56-Jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,49 Promille. Auf der Dienststelle wurde dem 56-Jährigem eine Blutprobe entnommen. Da dieser wiederholt äußerte sich das Leben nehmen zu wollen, wurde dieser in einer psychiatrischen Klinik untergebracht.

Verkehrsteilnehmer die durch das Fahrverhalten des 56-Jährigen gefährdet wurden werden gebeten sich bei der Polizei Neustadt zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016