▷ POL-PDPS: Verkehrsunfall mit Verletzten


25.01.2020 – 18:52

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Verkehrsunfall mit Verletzten

Pirmasens (ots)

Am Samstag, den 25.01.2020, gegen 15:55 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Bahnhofstraße / Schützenstraße, Pirmasens ein Verkehrsunfall mit Verletzten. Aufgrund einer ausgefallenen Ampelanlage in diesem Bereich wurde die Verkehrsregelung durch die dortigen Verkehrszeichen übernommen. Eine 29-jährige Frau aus Münchweiler an der Rodalb befuhr mit ihrem PKW Hyundai i30 und ihrem 28-jährigen Beifahrer aus Landau die Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Turnstraße. An der genannten Kreuzung missachtete sie das dortige Stopp-Schild. Es kam zum Zusammenstoß mit dem PKW BMW 320d eines 44-jährigen Mannes aus Kröppen. Beide PKW wurden durch den Zusammenstoß schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Alle Beteiligten des Verkehrsunfalles wurden leicht verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe musste die Fahrbahn gereinigt werden. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme, sowie der Fahrbahnreinigung kam es an der Unfallstelle zu Verkehrsbeeinträchtigungen von zwei Stunden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bilder Wertheimer Weihnachtsmarkt Adventskalender Tag 14 im Da Barista und Spitzer Turm mit Nachtaufnahmen 14.12.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*