▷ POL-PDTR: Verkehrsunfall mit leicht verletzten Personen

Polizei im Einsatz

31.03.2021 – 19:45

Polizeidirektion Trier

POL-PDTR: Verkehrsunfall mit leicht verletzten Personen

Morbach (ots)

Am Dienstag, den 30.03.2021, um 05.40 Uhr, ereignete sich im Bereich der Einmündung B 327/B 269 ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen leicht verletzt worden sind.
Ein 21 jähriger Autofahrer befuhr die B 327 aus Simmern kommend in Richtung Morbach. An der Einmündung wollte der Fahrer nach links in Richtung Morbach abbiegen. Bei dem Abbiegevorgang übersah der Mann den entgegenkommenden Pkw eines 40 Jährigen Mannes. In der Folge ereignete sich eine Kollision auf der B 327, bei der beide Autofahrer leicht verletzt wurden.
Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.
Durch die eingesetzten Beamten der PI Morbach wurde bis zur Bergung der Fahrzeuge die Richtungsfahrbahn der B 327 in Richtung Simmern für rund eine Stunde gesperrt und die entsprechenden Verkehrslenkungsmaßnahmen durchgeführt.
Der durch den Verkehrsunfall entstandene Sachschaden wird auf einen niedrigen fünfstelligen Betrag geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Polizeiinspektion Morbach
Hochwaldstraße 33
54492 Morbach
Ansprechpartner: PK Berg
Telefon: 06533-93740
www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*