▷ POL-PDWO: Verkehrsunfall nach Nichtbeachtung des Rotlichts

not
Polizei im Einsatz

04.10.2021 – 18:33

Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Verkehrsunfall nach Nichtbeachtung des Rotlichts

Worms (ots)

Am 04.10.2021 gegen 13:49 Uhr befuhr ein 34-jähriger Taxifahrer die Johann-Hinrich-Wichern Straße aus Richtung Worms-Leiselheim kommend und beabsichtigte an der Kreuzung zur Höhenstraße nach links in diese abzubiegen. Da die dortige Lichtzeichenanlage grün zeigte, fuhr er in den Kreuzungsbereich ein.
Ein 57-jähriger Audi-Fahrer befuhr die Dr.-Carl-Sonnenschein-Straße aus Richtung Worms-Neuhausen und wollte an der Kreuzung zur Höhenstraße geradeaus weiterfahren. Nach aktuellen Erkenntnissen zeigte die für ihn geltende Lichtzeichenanlage zu diesem Zeitpunkt „rot“. Trotz dessen fuhr er in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte mit dem abbiegenden Taxi.
Durch den Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden mit einem geschätzten Wert von 22.000 Euro. Die jeweiligen Insassen blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Worms

Telefon: 06241 852-0
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben