▷ POL-Pforzheim: (CW) Althengstett / Simmozheim – Versuchte Aufbrüche von …


[adning id=“69911″]

30.04.2020 – 17:48

Polizeipräsidium Pforzheim

Althengstett (ots)

Ein unbekannter Täter versuchte am frühen Mittwochmorgen in der Zeit zwischen 00:00 Uhr und 05:00 Uhr in Neuhengstett einen Verkaufsautomaten mit Lebensmitteln aufzubrechen. Weiterhin kommt der Gesuchte für einen Einbruchsversuch im selben Zeitraum in ein Vereinsheim in Simmozheim in Betracht.

Nach ersten Erkenntnissen könnte es sich bei dem Täter in Neuhengstett um eine männliche Person mit mittelgroßer Statur handeln. Als auffälliges Merkmal wurden seine Schuhe mit einer schwarzen Verstärkung an der Schuhspitze sowie im Fersenbereich genannt. Aufgrund von Sicherheitsvorkehrungen durch den Betreiber gelang es dem Täter nicht, das Schloss aufzubrechen. Es wurde lediglich ein stromführendes Kabel durchtrennt. Hierbei entstand ein Schaden von rund 20 Euro. Bereits am 29.03.20 und 19.04.20 wurde der an der Kreisstraße 4452 liegende Lebensmittelautomat aufgebohrt und aufgehebelt. Der Täter flüchtete jedes Mal unerkannt und hinterließ nach diesen beiden Taten einen Gesamtsachschaden von rund 12.000 Euro.

Am Vereinsheim in der Straße „Eilhart 1“ in Simmozheim schnitt der Täter ebenfalls Kabel durch und riss eine Kamera ab. Im Anschluss versuchte der Unbekannte erfolglos die Eingangstür aufzubrechen. Der Sachschaden beläuft sich in diesem Fall auf rund 200 Euro.

Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge im genannten Zeitraum bemerkt hat, wird gebeten, das Polizeirevier Calw unter 07051/161-3511 zu verständigen.

Sabine Maag, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016