▷ POL-Pforzheim: (Enzkreis) Straubenhardt – Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Bundespolizeidirektion München: Widerstand mit fast 4 Promille: 49-Jähriger will S-Bahn nicht verlassen

17.05.2021 – 19:10

Polizeipräsidium Pforzheim

Pforzheim (ots)

Drei Verletzte und rund 30.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag auf der Kreisstraße 4552 zwischen Schwann und der Eyachbrücke (Bundesstraße 294).
Nach Stand der Ermittlungen befuhr gegen 16.00 Uhr ein 74-jähriger Renault-Fahrer die Kreisstraße bergaufwärts in Richtung Schwann, kam im Kurvenbereich zu weit nach links und kollidierte mit dem entgegenkommenden Audi eines 57-Jährigen. Ein sich hinter dem Audi befindender Nissan-Fahrer fuhr in der Folge mit seinem Fahrzeug auf den Audi auf. Der Renault-Fahrer wurde schwer verletzt. Auch die beiden anderen beteiligten Autofahrer wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Kreisstraße war unfallbedingt für etwa dreieinhalb Stunden gesperrt.

Michael Wenz, Pressestelle Polizeipräsidium Pforzheim

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*