▷ POL-Pforzheim: (FDS) Baiersbronn – Fahrbahn durch Unfall beschädigt

Bundespolizeidirektion München: Widerstand mit fast 4 Promille: 49-Jähriger will S-Bahn nicht verlassen

19.04.2021 – 16:40

Polizeipräsidium Pforzheim

Freudenstadt (ots)

Am Montagmittag ereignete sich auf der Landesstraße 401 ein Verkehrsunfall, bei welchem der Anhänger eines Lkw’s auf die Seite kippte und geborgen werden musste.

Gegen 13:50 Uhr befuhr ein 50 Jahre alter Lkw-Fahrer die Landesstraße 401 von Ruhestein kommend in Richtung Obertal. Vor einer Linkskurve brach, nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei, aufgrund eines technischen Defekts der Anhänger des Lkw nach rechts aus und kippte mit samt dem auf dem Hänger geladenen Container auf die Fahrbahn.

Glücklicherweise wurde hierbei niemand verletzt, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro.
Durch den Firmeninhaber des Lkw wurde in eigen Regie der Anhänger geborgen.
Aufgrund der Beschädigungen der Fahrbahn muss die Fahrbahn bis auf weiteres Gesperrt bleiben. Zu Verkehrsbehinderungen kam es bislang nicht.

Simone Unger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016