▷ POL-Pforzheim: Polizeihubschrauber unterstützt Feuerwehr bei der Suche nach Brandstelle


26.04.2020 – 03:06

Polizeipräsidium Pforzheim

Dobel/Landkreis Calw (ots)

Am Samstag, gegen 21.50 Uhr, wurden Rauchschwaden auf der Kreisstraße zwischen der Gemeinde Dobel und dem Bad Herrenalber Ortsteil Neusatz gemeldet. Es roch so stark verbrannt, dass sogar ein Brand in dem angrenzenden Wald nicht auszuschließen war. Da die Ursache der Rauchschwaden zunächst nicht festgestellt werden konnte, wurde die Suche der Feuerwehr durch einen Polizeihubschrauber unterstützt. Die Brandstelle konnte schließlich gefunden werden. Es handelte sich um einen alten Baumstamm (so geananntes Totholz), der in Brand geraten war. Die Feuerwehr Dobel, die mit drei Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz war, löschte den Brand. Sachschaden entstand nicht. Die Brandursache ist unklar. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der alte Baumstamm vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei geführt. Personen, die im Zusammenhang mit dem Brand verdächtige Personen oder Fahrzeuge zwischen Dobel und Neusatz bemerkt haben, werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Pforzheim unter der Rufnummer 07231/186-4444 in Verbindung zu setzen.

Andreas Kuttruff, Führungs- und Lagezentrum

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/