▷ POL-PPKO: Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte durch Falschparker


[adning id=“69911″]

08.03.2020 – 11:39

Polizeipräsidium Koblenz

Koblenz-Innenstadt (ots)

Im Rahmen der Streife wurde am 07.03.2020 gegen 15.40 Uhr durch Polizeibeamte in der Hohenfelder Straße in Koblenz ein ordnungswidrig abgestellter Pkw festgestellt. Die beiden Insassen, die kurz zuvor das Fahrzeug verlassen hatten, wurden von den Beamten angesprochen und reagierten sofort ungehalten und aggressiv. Im weiteren Verlauf wollte der völlig uneinsichtige Fahrer die beweissichernden Maßnahmen der Beamten vereiteln, schlug nach den Armen des einen Polizeibeamten und versuchte hiernach, diesen mit Faustschlägen zu attackieren. Zur Abwehr des Angriffes musste Pfefferspray eingesetzt werden, da der polizeibekannte Mann auf mehrfache Aufforderung, dies zu unterlassen, nicht reagierte. Der Angreifer muss sich nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Polizeiinspektion Koblenz 1

Telefon: 0261-103-0
E-Mail: pikoblenz1@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016