▷ POL-PPWP: Pkw kollidiert mit Kinder-Dreirad

Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

29.07.2020 – 15:21

Polizeipräsidium Westpfalz

Kaiserslautern (ots)

Am Fußgängerüberweg einer Ampel in der Entersweilerstraße ist am Mittwochvormittag ein Kind angefahren worden. Das zweijährige Mädchen wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge hatte eine Autofahrerin, die mit ihrem Pkw aus der Barbarossastraße kam, das Rotlicht auf ihrer Seite der Ampel missachtet und die Kreuzung geradeaus in Richtung Entersweilerstraße passiert. Dort überquerten gerade zwei Frauen mit dem Kind, das auf einem Kinder-Dreirad saß, bei Grünlicht an der Fußgängerampel die Straße.

Der Pkw stieß gegen das Dreirad, wodurch das Kind vom Sitz geschleudert wurde und sich Prellungen zuzog. Der Rettungsdienst brachte das Mädchen ins Krankenhaus. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016